Schrift

Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Akkreditierungskalender

Sortierung:

Veranstaltung Veranstalter Referent Termin
Dezember 2016
DFT - 03: Fundamentalismus - zu interaktionellen Abwehrformen bedroht erlebter Identität DFT e.V. : Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Dipl.-Psych. Annedore Hansen Renate Ritter 03.12.16
Kein Täter/ keine Täterin werden? Bindungs- und traumasensible Wege aus der Gewaltbereitschaft in der Kinder- und Jugendhilfe fortschritte Hamburg, Jessika Distelmeyer Silke Gahleitner 05.12.16
IRRT Selbsterfahrungsgruppe Mervyn Schmucker, Monika von Ancken Mervyn Schmucker 05.12.16
Menschheit kränker oder Krankheit menschlicher? - Zur Anthropologie von Gesundheit und Krankheit in der Psychiatrie Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Thomas Bock; Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner Thomas Bock Modul 3: 06.12.16
Funktionelle neurologische Störungen (Konversionsstörungen) — Integrierte Diagnose und Therapie MSH - Medical School Hamburg, Prof. Dr. Roland Weierstall, Yasemin Cicek Roger Schmidt 08.12.16
Wendepunkte und Krisen als Chance zu Neuorientierung C.g. Jung-Gesellschaft Hamburg e.V., Dr. rer.nat. Dörte Wrede Brigitte Dorst 09.12.16 - 10.12.16
Metakognitive Therapieansätze für Menschen mit Psychose (MKT und MKT+) AG Klinische Neuropsychologie, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des UKE, Dr. Ruth Veckenstedt Ruth Veckenstedt 09.12.16 - 10.12.16
Grundausbildung in Ericksonschen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie Ortwin Mwiss / Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss Modul 3: 09.12.16 - 10.12.16
Existenzielle Psychotherapie bei Menschen mit terminaler Krebserkrankung Weiterbildung Psychosoziale Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft, Iris Füll Frank Schulz-Kindermann 09.12.16 - 10.12.16
IST-Hamburg, Hamburger Curriculum für Schematherapie 2016 - WS6: Schematherapie bei Essstörungen IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Silka Hagena Modul 1: 09.12.16
Weiterbildung mit Marie Mannschatz: Achtsamkeit als Kraftquelle für den beruflichen Alltag Eine Weiterbildung für Frauen. fortschritte Hamburg, Jessika Distelmeyer Susanne Kersig Modul 2: 10.12.16 - 11.12.16
DBT für Adoleszente III AWP Berlin, PD Dr. Stiglmayr/ Frau Kristin von Auer, Simone Stojan Kristin von Auer Modul 1: 10.12.16 - 11.12.16
DFT - 04: Up-grading in Mentalisierungsbasierter Einzel- (MBT) und Gruppentherapie (MBT-G) DFT e.V. : Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Dipl.-Psych. Annedore Hansen Ulrich Schultz-Venrath 10.12.16 - 11.12.16
Innerer Rassismus II DPG Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V., Dr. Gerhard Fuchs Ellen Zamory 10.12.16
„Nothing About Us Without Us“ – Der Beitrag Psychiatrie-Erfahrener ForscherInnen Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Thomas Bock Thomas Bock Modul 5: 13.12.16
Grundausbildung in Ericksonschen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie Ortwin Mwiss / Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss Modul 7: 16.12.16 - 17.12.16
Träume szenisch darstellen und tiefer verstehen Institut für Soziale Interaktion, Paul Gerhard Grapentin Alfons Rothfeld 16.12.16 - 18.12.16
Januar 2017
Schuld, Schuldgefühl und schlechtes Gewissen Ortwin Meiss/Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss 06.01.17 - 07.01.17
DFT - 05: Diagnostik und Behandlung als schöpferischer Prozess DFT e.V. : Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Dipl.-Psych. Annedore Hansen Gabriele Leffers 07.01.17 - 08.01.17
„Nothing About Us Without Us“ – Der Beitrag Psychiatrie-Erfahrener ForscherInnen Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Thomas Bock Thomas Bock Modul 6: 10.01.17
Freud-Bashing Vom Wert und Unwert der Anti-Freud-Literatur Heinrich Heine Buchhandlung eG, Axel Otto-Reichert Thomas Köhler 12.01.17
Partnerschaft als Ressource in der Psychotherapie Leitung Dr. med. Matthias Lange und Dr. phil. Dieter Teschke Norddeutsche Paarakademie, Dr. Dieter Teschke Dieter Teschke 13.01.17 - 14.01.17
Theoretische Grundlagen Modul 1 des DeGPT Curriculums Kinder Trauma Institut, Thomas Hensel Kerstin Stellermann-Strehlow Modul 1: 13.01.17 - 15.01.17
DFT - 06: Kontext, Identität und innere Neuorganisation DFT e.V. : Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Dipl.-Psych. Annedore Hansen Renate Ritter 14.01.17 - 15.01.17
Die Kraft der inneren Bilder I und II Praxis für Psychotherapie Ines Neukirch, Ines Neukirch Ines Neukirch Modul 2: 14.01.17 - 15.01.17
Menschheit kränker oder Krankheit menschlicher? - Zur Anthropologie von Gesundheit und Krankheit in der Psychiatrie Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Thomas Bock; Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner Thomas Bock Modul 4: 17.01.17
Psychotherapeutische Begleitung von Menschen mit (traumatischen) Fluchterfahrungen fortschritte Hamburg, Jessika Distelmeyer Brune Michael 20.01.17
Weiterbildung Pschosoziale Onkologie für approbierte Psychotherapeuten Block 3 Weiterbildung Psychosoziale Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft, Iris Füll Christina Rosenberger 20.01.17 - 22.01.17
Grundausbildung in Ericksonschen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie Ortwin Mwiss / Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss Modul 4: 20.01.17 - 21.01.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - WS1: Einführung in die Schematherapie IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Dipl.-Psych. Christine Zens Modul 1: 20.01.17
Veranstaltungsreihe des Michael-Balint-Instituts "Fremd bin ich eingezogen ... Fremdes im Eigenen, Eigenes im Fremden - Psychoanalytische Überlgungen". Michael-Balint-Institut, Katja Westlund-Morgenstern Katja Westlund-Morgenstern Modul 5: 20.01.17
„Nothing About Us Without Us“ – Der Beitrag Psychiatrie-Erfahrener ForscherInnen Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Thomas Bock Thomas Bock Modul 7: 24.01.17
Schematherapie mit Kindern und Jugendlichen Werner-Otto-Institut, Kirsten Mayeres Peter Graaf 25.01.17
Fortbildung in Paartherapie in 9 Modulen (9 Wochenenden Januar 2017 bis Juni 2018) Norddeutsche Paarakademie, Dr. Dieter Teschke Dieter Teschke Modul 1: 27.01.17 - 29.01.17
Grundausbildung in Ericksonschen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie Ortwin Mwiss / Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss Modul 8: 27.01.17 - 28.01.17
Beheimatung- innere und äussere Voraussetzungen des psychischen Behaust-Seins bzw. Neue Heimat für uns Alle? Die psychischen Auswirkungen einer neuen Völkerwanderung C.G. Jung-Gesellschaft Hamburg e.V., Dr. rer.nat. Dörte Wrede Volker Münch Modul 1: 27.01.17
DFT - 07: Patchworkfamilen – Chancen und Risiken DFT e.V. : Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Dipl.-Psych. Annedore Hansen Marguerite / Peter Dunitz-Scheer / Scheer 28.01.17 - 29.01.17
Beheimatung- innere und äussere Voraussetzungen des psychischen Behaust-Seins bzw. Neue Heimat für uns Alle? Die psychischen Auswirkungen einer neuen Völkerwanderung C.G. Jung-Gesellschaft Hamburg e.V., Dr. rer.nat. Dörte Wrede Volker Münch Modul 2: 28.01.17
Menschheit kränker oder Krankheit menschlicher? - Zur Anthropologie von Gesundheit und Krankheit in der Psychiatrie Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Thomas Bock; Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner Thomas Bock Modul 5: 31.01.17
Februar 2017
Supervisionstag mit Suzette Boon fortschritte Hamburg, Jessika Distelmeyer Boon Suzette 02.02.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - WS 2: Praxis der Schematherapie - Imagination und Arbeit mit der therapeutischen Beziehung IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Eckhard Roediger Modul 1: 02.02.17
Transsexualität/Transgender 2 (Geschlechts-)Identität im Konflikt DPG Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V., Dr. Gerhard Fuchs Bettina Steinberger 02.02.17
Traumabedingte Dissoziation bewältigen - Einführung in das Skills-Training für Einzel- und Gruppensettingsschen fortschritte Hamburg, Jessika Distelmeyer Boon Suzette 03.02.17 - 04.02.17
Modul 2 Kinder Trauma Institut, Thomas Hensel Cornelia Götz-Kühne Modul 1: 03.02.17 - 04.02.17
Trauer und Verlust Ortwin Meiss/Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss 03.02.17 - 04.02.17
Achtsamkeitstraining, Einführungskurs Susanne Kersig, Susanne Kersig Susanne Kersig 04.02.17 - 05.02.17
Kunsttherapie in der Borderline-Behandlung Dr. Alexandra Daszkowski,   Alexandra Daszkowski 04.02.17
Modul 3 "Akuttraumatisierung und Krisenintervention" Kinder Trauma Institut, Thomas Hensel Sylvia Wunderlich 05.02.17
„Nothing About Us Without Us“ – Der Beitrag Psychiatrie-Erfahrener ForscherInnen Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Thomas Bock Thomas Bock Modul 8: 07.02.17
Anpassungsstörungen bewältigen Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. Fort- und Weiterbildung, Günter Ruggaber Kai Baumann Modul 1: 10.02.17
Veranstaltungsreihe des Michael-Balint-Instituts "Fremd bin ich eingezogen ... Fremdes im Eigenen, Eigenes im Fremden - Psychoanalytische Überlgungen". Michael-Balint-Institut, Katja Westlund-Morgenstern Katja Westlund-Morgenstern Modul 6: 10.02.17
Anpassungsstörungen bewältigen Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. Fort- und Weiterbildung, Günter Ruggaber Kai Baumann Modul 2: 11.02.17
DFT - 08: Narzissmus: Überlegungen zu Scham, Neid und schönen Düften DFT e.V. : Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Dipl.-Psych. Annedore Hansen Mathias Kohrs 11.02.17 - 12.02.17
Menschheit kränker oder Krankheit menschlicher? - Zur Anthropologie von Gesundheit und Krankheit in der Psychiatrie Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Thomas Bock; Prof. Dr. Dr. Klaus Dörner Thomas Bock Modul 6: 14.02.17
Energetische Psychotherapie - Exposition mit sensorischer Stimulierung - Einführungsseminar Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. Fort- und Weiterbildung, Günter Ruggaber Christof T. Eschenröder Modul 1: 17.02.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - KJP/WS1: Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Einführung IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Peter Graaf Modul 1: 17.02.17
CBASP Curriculum 2017 – Persönliche Gestaltung der Therapeutischen Beziehung als Veränderungsstrategie bei Patienten mit chronischer Depression IVAH gGmbH, Dr. Gerhard Zarbock Jan Philipp Klein Modul 1: 17.02.17
Energetische Psychotherapie - Exposition mit sensorischer Stimulierung - Einführungsseminar Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. Fort- und Weiterbildung, Günter Ruggaber Christof T. Eschenröder Modul 2: 18.02.17
Aktive Imagination II in Theorie und Praxis - ein Seminar mit Ralf T. Vogel Birgit Bader Seminare, Birgit Bader Birgit Bader 18.02.17 - 19.02.17
Aktive Imagination in Theorie und Praxis - ein Seminar mit Ralf T. Vogel Birgit Bader Seminare, Birgit Bader Birgit Bader 18.02.17 - 19.02.17
„Von allen guten Geistern verlassen“ Psychoanalytische Beiträge zur Adoleszenz DPG Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V., Dr. Gerhard Fuchs Bernd Ahrbeck 18.02.17
Verhaltenstherapeutische Grundlagen und Tools für die Arbeit mit Paaren Norddeutsche Paarakademie, Dr. Dieter Teschke Dieter Teschke 24.02.17 - 25.02.17
Grundausbildung in Ericksonschen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie Ortwin Mwiss / Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss Modul 5: 24.02.17 - 25.02.17
Veranstaltungsreihe des Michael-Balint-Instituts "Fremd bin ich eingezogen ... Fremdes im Eigenen, Eigenes im Fremden - Psychoanalytische Überlgungen". Michael-Balint-Institut, Katja Westlund-Morgenstern Katja Westlund-Morgenstern Modul 7: 24.02.17
März 2017
Halte mich - Einführung in ein emotionsfokussiertes Konzept der Paartherapie für Psychotherapeuten und deren Partner/Partnerinnen Norddeutsche Paarakademie, Dr. Dieter Teschke Dieter Teschke 03.03.17 - 05.03.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - WS3: Modusmodell und innere Dialoge IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Dipl.-Psych. Christine Zens Modul 1: 17.03.17
Mentalisieren in der Psychotherapie Fortbildungsprogramm 2017 Dr. Josef Brockmann, Dr. Josef Brockmann & Prof.Dr. Holger Kirsch Josef Brockmann Modul 1: 24.03.17 - 26.03.17
Modul 4a "Trauma-fokussierte kognitiv-behaviorale Therapie - Grundkurs" Kinder Trauma Institut, Thomas Hensel Thorsten Sukale Modul 1: 31.03.17 - 01.04.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - KJP/WS2: Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Vertiefungskurs I IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Peter Graaf Modul 1: 31.03.17
Vortrag: Sexualität und Sexualisierung Zur Psychodynamik von pornografischen Süchten DFT e.V., Dipl.-Psych. Annedore Hansen Sonja Düring 31.03.17
April 2017
DFT - 09: Sexualität und Sexualisierung Zur Psychodynamik von pornografischen Süchten DFT e.V. : Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Dipl.-Psych. Annedore Hansen Sonja Düring 01.04.17
Kriegstrauma in der Seele fortschritte Hamburg, Jessika Distelmeyer Michaela Huber 07.04.17 - 08.04.17
Grundausbildung in Ericksonschen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie Ortwin Mwiss / Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss Modul 6: 07.04.17 - 08.04.17
Psychotherapeutische Arbeit mit dem Inneren Team (Basiskurs) Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 20.04.17 - 23.04.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - WS4: Fallkonzeptualisierung und Anwendung des Schemamodusmodells IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens PD. Dr. Gitta Jacob Modul 1: 21.04.17
Fachsupervision Traumatherapie Aufbau-Curriculum Institut für Traumatherapie Oliver Schubbe, Oliver Schubbe Oliver Schubbe Modul 1: 22.04.17 - 23.04.17
CBASP Curriculum 2017 – Persönliche Gestaltung der Therapeutischen Beziehung als Veränderungsstrategie bei Patienten mit chronischer Depression: Aufbauworkshop IVAH gGmbH, Dr. Gerhard Zarbock Jan Philipp Klein Modul 1: 28.04.17
Mai 2017
EMDR mit Kindern und Jugendlichen (Curriculum des Fachverbandes EMDRIA Deutschland) Kinder Trauma Institut, Thomas Hensel Thomas Hensel Modul 1: 05.05.17 - 06.05.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - WS5: Schematherapie bei Cluster-C-Persönlichkeitsstörungen IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Guido Sijbers Modul 1: 06.05.17
Wissen macht Schlaf – von der Schlafstörung zur Ressource fortschritte Hamburg, Jessika Distelmeyer Konstanze Wortmann 16.05.17
Aufstellungsarbeit mit dem Inneren Team Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 19.05.17 - 21.05.17
Juni 2017
Beratung mit dem Inneren Team (Basiskurs) Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 09.06.17 - 11.06.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - KJP/WS3: Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Aufbaukurs zur Elternarbeit IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Peter Graaf Modul 1: 16.06.17
EMDR mit Kindern und Jugendlichen (Curriculum des Fachverbandes EMDRIA Deutschland) Kinder Trauma Institut, Thomas Hensel Thomas Hensel Modul 2: 30.06.17 - 01.07.17
Grundausbildung in Ericksonschen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie Ortwin Mwiss / Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss Modul 7: 30.06.17 - 01.07.17
September 2017
Psychotherapeutische Arbeit mit dem Inneren Team (Basiskurs kompakt) Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 01.09.17 - 03.09.17
Grundausbildung in Ericksonschen Ansätzen der Hypnose und Psychotherapie Ortwin Mwiss / Milton Erickson Institut, Ortwin Meiss Ortwin Meiss Modul 8: 08.09.17 - 09.09.17
CBASP Curriculum 2017 – Persönliche Gestaltung der Therapeutischen Beziehung als Veränderungsstrategie bei Patienten mit chronischer Depression Praxistag I mit dem Schwerpunkt Situationsanalyse IVAH gGmbH, Dr. Gerhard Zarbock Jan Philipp Klein Modul 1: 08.09.17
Trauer und Trauma – wenn ein Verlust traumatisch wird fortschritte Hamburg, Jessika Distelmeyer Hanne Popp 12.09.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017- KJP/WS4: Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Vertiefungskurs II IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Peter Graaf Modul 1: 15.09.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - Gruppen-Selbsterfahrung IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens PD. Dr. Gitta Jacob Modul 1: 22.09.17
Oktober 2017
EMDR mit Kindern und Jugendlichen (Curriculum des Fachverbandes EMDRIA Deutschland) Kinder Trauma Institut, Thomas Hensel Thomas Hensel Modul 3: 06.10.17 - 07.10.17
CBASP Curriculum 2017 – Persönliche Gestaltung der Therapeutischen Beziehung als Veränderungsstrategie bei Patienten mit chronischer Depression Praxistag II – Schwerpunkt therapeutische Beziehung IVAH gGmbH, Dr. Gerhard Zarbock Jan Philipp Klein Modul 1: 06.10.17
November 2017
Arbeit mit dem Inneren Team: Supervisionstag Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 03.11.17 - 04.11.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - WS6: Schematherapie bei narzisstischen Persönlichkeitsstörungen IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Eva Dieckmann Modul 1: 03.11.17
Aufstellungsarbeit mit dem Inneren Team Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 10.11.17 - 12.11.17
IST-Hamburg (IST-HH), Hamburger Curriculum Schematherapie 2017 - KJP/WS5: Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern, Fallkonzeputalisierung mit praktischen Übungen zu eigenen Fällen IST-Hamburg (IST-HH), Christine Zens Peter Graaf Modul 1: 10.11.17
Der inneren Stimme vertrauen Durch Metta-Meditation zu mehr Authentizität und Selbstfürsorge fortschritte Hamburg, Jessika Distelmeyer Susanne Kersig 25.11.17 - 26.11.17
Traumatherapie - Einführung Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. Fort- und Weiterbildung, Günter Ruggaber Markos Maragkos Modul 1: 25.11.17
Traumatherapie - Einführung Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. Fort- und Weiterbildung, Günter Ruggaber Markos Maragkos Modul 2: 26.11.17
Dezember 2017
Traumatherapie mit dem Inneren Team I: Kontaktaufnahme und Stabilisierung Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 01.12.17 - 03.12.17
Modul 7 Kinder Trauma Institut, Thomas Hensel Thomas Hensel Modul 1: 02.12.17 - 03.12.17
Januar 2018
Traumatherapie mit dem Inneren Team II: Arbeit mit verletzten und traumatisierten Anteilen Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 26.01.18 - 28.01.18
Februar 2018
Beratung mit dem Inneren Team (Basiskurs) Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 02.02.18 - 04.02.18
April 2018
Psychotherapeutische Arbeit mit dem Inneren Team (Basiskurs) Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 05.04.18 - 08.04.18
Mai 2018
Aufstellungsarbeit mit dem Inneren Team Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 04.05.18 - 06.05.18
Systemische Sexualtherapie (Fortbildung - Seminarreihe) HISW, Ursula Wolter-Cornell Ulrich Clement Modul 1: 17.05.18 - 19.05.18
Juni 2018
Supervisionstag zur Arbeit mit dem Inneren Team Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 01.06.18 - 02.06.18
September 2018
Psychotherapeutische Arbeit mit dem Inneren Team (Basiskurs kompakt) Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 28.09.18 - 30.09.18
Oktober 2018
Aufstellungsarbeit mit dem Inneren Team Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 19.10.18 - 21.10.18
November 2018
Supervisionstag zur Arbeit mit dem Inneren Team Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 02.11.18 - 03.11.18
Das Innere Team in der Arbeit mit schweren Erkrankungen Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 23.11.18 - 25.11.18
Dezember 2018
Beratung mit dem Inneren Team (Aufbaukurs): Oberhaupt und vertiefende Interventionen Institut für integrative Teilearbeit (ifit), Dagmar Kumbier Dagmar Kumbier 14.12.18 - 16.12.18