Schrift

Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Veranstaltung

zurück

Akkreditierungsnummer:2767202015000380002
Titel der Veranstaltung:Schonende, sanfte, ressourcenfokussierte, Traumalösungen
Kategorie der Veranstaltung gem. FOB-PTK-HH:Theorie-Praxis-Seminar
Organisation:Milton Erickson Institut/Ortwin Meiss
Referent/wiss. Leiter:Sittig
 
Angaben zur Fortbildungsveranstaltung - Inhalt
Inhalt der Veranstaltung:Hypnosystemische Traumabehandlung und R-EMDR/ R-EP Theoretischer Hintergrund: Die zielgerichtete Entwicklung und neuroplastische Installation maßgeschneiderter neuronaler Ressourcennetzwerke, die exakt auf die jeweils spezielle Symptomatik zugeschnitten werden, bewirkt eine erhebliche Reduktion der Belastung, ja oft sogar direkt die vollständige, nachhaltige Lösung, wenn Trauma- und Ressourcenerleben interferiert werden. Retraumatisierungen werden vermieden, da ressourcenfokussiert verarbeitet wird. Im Gegensatz zu allen mir bekannten symptom- und belastungskonfrontierenden Desensibilisierenden der Hypnotherapie, des EMDR, der Energetischen Psychotherapie EDxTM, EFT usw. konzentriert sich diese Methode auf die Entwicklung und lösungsfokussierte Sensibilisierung maßgeschneiderter Ressourcen-Ego-States. Diese werden neuronal abrufbar installiert (Hypnotherapie). Das Traumaerleben wird neuroplastisch hocheffektiv umstrukturiert und implizit!, unbewusst gelöst. Die Therapeuten freuen sich über ihr eigenes Ressourcenerleben während der Traumabearbeitung (Spiegelneuronen)! Mit dieser hocheffektiven Methode wird nicht nur stabilisiert, sondern es werden Traumaerleben, Ängste, Spannungen... nachhaltig sanft gelöst! Je nach den Ausbildungen der TherapeutInnen werden Hypnotherapie und EMDR (Shapiro) bzw. EDxTM (Gallo) bzw. EFT (Craig), PEP (Bohne) usw. kombiniert. Inhaltlicher Ablauf: Das vom Referenten entwickelte Beschreibungs- und Erklärungsmodell der ressourcenfokussierten hypnosystemischen Traumatherapie, das psychophysiologische Modell der R-EMDR -Traumatherapie und der Energetischen Psychotherapien (EP) werden kurz erläutert. Der Ablauf der Behandlungspraxis wird für alle Teilnehmer selbst erlebbar demonstriert. Didaktische Mittel: Theorie und Übungen
Wissenschaftlich anerkanntes Verfahren gem. PsychThG oder wissenschaftlich begründet:ja
Anwendungsbereich der Veranstaltungsinhalte:psychotherapeutische Konzeptionen, psychotherapeutische Praxis, psychotherapierelevante und benachbarte Wissenschaftsgebiete
Zielgruppe(n):psychologische und ärztliche PsychotherapeutenInnen
 
Zeitangaben
Termine:
Termin 1:17.04.15-18.04.15
Vermerk:Fr 14 bis 20.30, Sam 10 bis 18 Uhr
Fortbildungseinheiten:>15
 
Angaben zum Veranstaltungsort
Institution:Milton Erickson Institut
Straße:Eppendorfer Landstraße
PLZ/Ort:20249
Anmeldetelefon:040 480 37 30
Email:mei@on-line.de
Internet:mei-hamburg.de
 
Angaben zur Veröffentlichung
Maximale Teilnehmeranzahl:30
Teilnahmegebühr:ja
Gebühr pro Teilnehmer:290,-
Sonderregelungen:Ermäßigung für Mitglieder der Milton Erickson Gesellschaft