Schrift

Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Veranstaltung

zurück

Akkreditierungsnummer:2767202017003360007
Titel der Veranstaltung:Der psychoanalytische Säugling - Die Geburt der Seele in verschiedenen Konzepten der Psychoanalyse: Melanie Kleins Konzeptionen
Kategorie der Veranstaltung gem. FOB-PTK-HH:Theorieseminar
Organisation:DPG Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
Referent/wiss. Leiter:Naumann
 
Angaben zur Fortbildungsveranstaltung - Inhalt
Inhalt der Veranstaltung:Wir setzen den Seminarzyklus zu frühen emotionalen Funktionsweisen und deren Entwicklung mit den Konzeptionen Melanie Kleins fort. Ihre Konzepte zur kindlichen Entwicklung haben das moderne psychoanalytische Denken und Arbeiten entscheidend vertieft um die Dimension der nicht-symbolischen Erfahrungen aus der Säuglingswelt. Freuds Entdeckungen galten dem Kind im Erwachsenen, Klein erkundete das Baby in ihm: Der menschliche Säugling kommt eingesponnen in die Phantasien seiner Eltern zur Welt, „Das Baby wird mit seinen Objekten geboren“. Was Freud als „narzisstische Besetzung“ des Objekts formuliert hat, begreift Klein als frühe Kommunikation zwischen Säugling und Mutter, sie konstruiert eine primäre innere Welt der Objektbezogenheit. Freuds Todestriebkonzept bildet eine tragende Säule ihres Theoriegebäudes: Was versteht sie unter Projektiver Identifikation, was beinhaltet ihr Neidkonzept und die frühe Abwehrorganisation (PS und D)? Warum datiert sie den Ödipuskomplex vor?
Wissenschaftlich anerkanntes Verfahren gem. PsychThG oder wissenschaftlich begründet:ja
Anwendungsbereich der Veranstaltungsinhalte:psychotherapeutische Konzeptionen, psychotherapeutische Praxis, psychotherapierelevante und benachbarte Wissenschaftsgebiete, nicht psychotherapeutische aber berufsrelevante Inhalte
Zielgruppe(n):Andere Berufsgruppen, psychologische und ärztliche PsychotherapeutenInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutenInnen
 
Zeitangaben
Termine:
Termin 1:20.01.1810:00-15:30
Vermerk:
Fortbildungseinheiten:6
 
Angaben zum Veranstaltungsort
Institution:DPG Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Hamburg e.V.
Straße:Tesdorpfstraße
PLZ/Ort:20148
Anmeldetelefon:040 - 44 49 81
Email:post@dpg-institut-hamburg.de
Internet:www.dpg-institut-hamburg.de
 
Angaben zur Veröffentlichung
Maximale Teilnehmeranzahl:
Teilnahmegebühr:ja
Gebühr pro Teilnehmer:€ 78,00
Sonderregelungen:€ 10,00 für Studierende und Ausbildungsteilnehmende aus anderen Instituten