Schrift

Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Patientenrechte und Patientenberatung

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Patientenrechtegesetz, Beratungsangebote, Krisenanlaufstellen und Ansprechpartner.


Informationen über das Patientenrechtegesetz

Am 26. Februar 2013 ist ein neues Patientenrechtegesetz in Kraft getreten.

Das vollständige Patientenrechtegesetz finden Sie hier:
Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten.


[nach oben]

Therapeutensuche und Krisenanlaufstellen

  • Suchen Sie einen Psychotherapeuten / eine Psychotherapeutin klicken Sie bitte hier: Psychinfo
  • Eine Beratungsseite für Kinder und Jugendliche finden Sie hier: Gefühle Fetzen

[nach oben]

Patientenberatung

Auf den folgenden Seiten wird Ihnen eine Patientenberatung angeboten.:


[nach oben]

Beschwerde & Schlichtung

Die Kammermitglieder (also die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten sowie die psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten) sind verpflichtet, sich an die geltende Berufsordnung der Psychotherapeutenkammer zu halten. In diesem Regelwerk ist festgelegt, welchen Regeln und Pflichten Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten bei der Ausübung ihres Berufs folgen müssen.

Liegt ein Berufsrechtsverstoß vor, können Sie bei der Psychotherapeutenkammer Hamburg eine Beschwerde einreichen. Die Kammer ist verpflichtet, jeder Beschwerde nachzugehen. Auf dieser Seite können Sie sich über das Beschwerdemanagement der Psychotherapeutenkammer Hamburg informieren.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Grund für eine Beschwerde vorliegt oder Sie wissen wollen, welche Rechte Sie als Patient oder Patientin haben, können Sie sich telefonisch an die Geschäftsstelle wenden. Hier wird Ihnen der telefonische Kontakt zu einem Mitglied der Beschwerdekommission vermittelt, das Sie vertraulich beraten kann.

[nach oben]